anbrühen


anbrühen
aanbröhe

Kölsch Dialekt Lexikon. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anbrühen — (Aufbrühen), eine Futterbereitungsmethode, besteht darin, daß das zu Häcksel[461] geschnittene Langfutter in hölzerne Gefäße eingeschichtet, mit Schwarzmehl, Getreideschrot, Ölkuchen, Salz bestreut, mit siedendem Wasser übergossen u. mit gut… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • anbrühen — ạn|brü|hen <sw. V.; hat: a) mit kochendem Wasser übergießen [u. quellen lassen]: Kaffee, Tee a.; b) kurz in kochendes Wasser legen: angebrühte Tomaten …   Universal-Lexikon

  • Filtertüte — Größe 4 in Melitta Kaffeefilter Größe 102 …   Deutsch Wikipedia

  • Aufbrennen — Aufbrênnen, verb. irreg. (S. Brennen,) welches auf gedoppelte Art üblich ist. I. Als ein Activum. 1) Durch Brennen verbrauchen. Die Köchinn hat bereits alles Holz aufgebrannt. Er hat alle Lichter aufgebrannt. 2) Brennend auf etwas abdrucken. Dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.